Weihnachten - das Fest der Lieder

Stallgeruch

Krippenfiguren aus Holz aufgebaut in St. Martin Weihnachten ist ein Fest für alle Sinne. Um die Musik geht es in dieser Ausgabe – mir klingen sofort die Melodien im Ohr. Und in die Nase steigen mir die Düfte von Weihnachten: Tannenharz und Kerzenduft rieche ich; das gehört dazu. Sonst ist kein Weihnachten.

Vom Geheimnis der Weihnachtslieder

Kerzen vor dem Altar der Jubilatekirche Wann sonst drängt es Sie zu singen? Am Lagerfeuer, im Chor oder im Fußballstadion? So viele Anlässe gibt es gar nicht. Weihnachten ist nach wie vor das wichtigste Liederfest, das wir haben. Den Engeln sei Dank!

Mein Lieblingsweihnachtslied

Die Papierfigur von einem Engel aus Notenblättern gefertigt Was ist Ihr Lieblingsweihnachtslied? Das haben wir Bläser und Sängerinnen unserer Chöre gefragt. Ihre Antworten mögen Sie dazu bringen, Ihr eigenes Lieblingslied herauszufinden. Damit Sie es singen und Gott Mensch wird – bei Ihnen.

Weihnachtsmusik in der Michaelskirche

Der Altar der Michaelskirche Ottobrunn Nicht nur in der Jubilatekirche und in St. Martin machen wir zu Weihnachten viel Musik. Unsere Nachbargemeinde mit ihrem Kantor Christoph Demmler veranstaltet gleich drei Konzerte in der Advents- und Weihnachtszeit.

Tipp für besondere Weihnachtsmusik

Orff Weihanchtsgeschichte

Bei uns zuhause wurde zum Aufbau des Christbaums und der Krippe oft Carl Orffs Weihnachtsgeschichte angehört.

Dank und Bitte

Ein Blumenstrauß mit Schleife Auch in diesem Jahr haben Sie uns wieder vielfältig unterstützt. Wir konnten deshalb notwendige Arbeiten durchführen lassen wie den Anstrich des Jubilatekirchturms und einen weiteren der Holzaußenwand der Jubilatekirche. Herzlichen Dank!