Aktuelle Informationen

Gottesdienste zur Weihnachtszeit

Die Noten von "Stille Nach, heilige Nacht", im Hintergrund ein Adventskranz mit vier Kerzen Weihnachten können wir dieses Jahr wieder in zahlreichen Gottesdiensten feiern für Menschen aller Altersstufen. Wir laden Sie herzlich zu uns ein!

Heiligabend im Gemeindesaal

baum mit sternen Wer möchte Weihnachten nicht zu Hause feiern, sondern mit anderen zusammen im Gemeindesaal? Pfarrer Sebastian Degkwitz und Johanna Degkwitz laden dazu am Heiligen Abend ein.

Andachten mit Harfenmusik

harfenandacht Herzliche Einladung zu den Abendandachten mit Harfenmusik und Kerzenschein am 30. November, und 7. und 14, Dezember um 19 Uhr und zu unserem Adventskonzert am 4. Dezember um 18 Uhr, jeweils in der Jubilatekirche in Waldperlach.

Dank und Bitte

Die Holzkrippe der Jubilatekirche Auch in diesem Jahr haben Sie uns wieder vielfältig unterstützt. Seit dem Frühjahr können wir beinahe wie zu Normalzeiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Veranstaltungen einladen. Auch wenn wir Beiträge verlangen, sind die Kosten meist höher. Wir schießen etwas zu aus dem Haushalt für Gemeindearbeit – und den füllen Sie mit Ihren Spenden und Kollekten. Herzlichen Dank!

Advents-Betthupferl

Adventskranz auf dem Brunnen in Putzbrunn Wir sagen Euch an den lieben Advent! Und laden alle Kinder und ihre Familien ein, vom 1. bis 23. Dezember jeden Abend von 17:30 bis 17:45 Uhr in das Putzbrunner Kirchenzentrum zu kommen.

Mammalade für Karla

Weihnachtsgeschenke bei Mammalade für Karle e.V. Mammalade für Karla e.V. bittet um Lebensmittelspenden! Mit einem Weihnachtspaket, in dem kulinarische Köstlichkeiten wie auch Besonderes wie ein Lippenstift, ein Parfum oder eine Geschichtscreme zu finden sind, möchten wir den Frauen und Kindern in der Karla zeigen, dass wir an sie denken. Machen Sie mit!

Newsletter

Aktuelle Informationen finden Sie auf dieser Homepage, durch unseren Newsletter und in den Schaukästen vor unseren Kirchen.

Unsere Gottesdienste

Die Regelungen für unsere Gottesdienste folgen den staatlichen Vorgaben. Unser Kirchenvorstand diskutiert und beschließt gemeinsam, wie die Regelungen gut für unsere Gemeinde umgesetzt werden können.

Bei Gottesdiensten empfehlen wir das Tragen einer FFP2-Maske. An Corona erkrankte oder positiv getestete Personen können nicht an Gottesdiensten teilnehmen.

Das Abendmahl feiern wir in besonderer Form. Wer teilnehmen will, erhält am Eingang ein kleines Glas. Wir stellen uns mit angemessenen Abständen um den Altar und empfangen dort Hosten und Wein aus der Kanne in das Glas. Wenn Sie möchten, dass ein Pfarrer einmal mit Ihnen das Abendmahl persönlich feiert, dann sprechen Sie uns bitte an.

Der Gottesdienst aus der Jubilatekirche wird auch online übertragen. Um von Zuhause aus mitzufeiern drücken Sie die Violette Schaltfläche. Sie können sich außerdem telefonisch einwählen: Wählen Sie die Telefon-Nummer 030 5679 5800, geben Sie dann die Meeting-ID 362 172 8280 # ein und anschließend das Passwort 774973 #.

Klicken Sie hier, um sich in unsere Online-Veranstaltungen einzuwählen (öffnet das Programm "Zoom")

Im Focus: Die vier Weihnachtsbrillen

 

Das Weihnachtsfest kommt in einer Krisenzeit. Raketenangriffe zerstören die Ukraine, hohe Energiepreise und Inflation bereiten Sorgen. Wie lässt sich da feiern? Wir haben uns vier Brillen aufgesetzt, um mit ihnen sowohl unsere Gegenwart anzuschauen als auch die Weihnachtsgeschichte: die Brillen der Wärme, des Friedens, des Dankes und – Gottes. Wir wollen dem guten Leben in beklemmender Zeit auf die Spur kommen, um feiern zu können, was es zu feiern gibt, und leben zu können mit Tatkraft und Zuversicht. Mit weihnachtlichen Grüßen!

Die Brille der Wärme

Kerze der Wärme

Kalt ist es um Weihnachten herum schon immer - zumindest hier bei uns, in Deutschland. Schließlich feiern wir die Geburt von Jesus mitten im Winter.

Dankbarkeit im Advent

Dank

Liebe Gemeinde! Im Advent wurden bei uns in der Familie die Gesellschaftsspiele hervorgeholt: Dann spielten wir Mensch ärgere Dich nicht, Kniffel, Rummikub.

Die Brille des Friedens

Friede

Vorsichtig schaut ein kleiner Engel nach unten auf die Erde. In dieser Nacht ist alles anders: Sie fliegen hinunter und singen vom Frieden auf Erden. Aber Frieden auf Erden soll es geben?

Die vierte Brille: Gott

Kerze mit Aufschrift Gott

Eine vierte Brille. Sie stellt das Auge scharf, um Gott zu sehen. Ja, Gott. Ach Gott! Wo bist du zu sehen? Ich wünsche mir Gott so, dass ich sehen kann, wie sich alles zum Guten wendet.

Wo Gott wohnen will: Unerwartet draußen. Beim Vieh. Dort, wo es kalt ist. Ungeschützt unter offenem Himmel. Umgeben von Gefahr, mitten in Sorge. Also bei uns.

Lebensstationen

Taufe: Gottes Segen für ein ganzes Leben empfangen
mehr...

Konfirmation: Selbständig "Ja" zum Glauben sagen
mehr...

Trauung: Den Bund der Ehe auch vor Gott schließen
mehr...

Bestattung: Hoffnung und Begleitung beim Abschied finden
mehr...

Kircheneintritt: Für Glauben und Gemeinschaft eintreten
mehr...

Seelsorge: Gottes Nähe auch in dunklen Stunden spüren
mehr...

Vergelt's Gott

Stadtsparkasse München
IBAN: DE14 7015 0000 0045 1417 77
BIC: SSKMDEMM

Das Leben in unserer Kirchengemeinde ist vielfältig! Es wird getragen von den vielen Menschen, die sich mit ihren Gaben bei uns einbringen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie direkt das Leben in unserer Kirchengemeinde. Wir nutzen dieses Geld, um unsere Gebäude zu erhalten und um die Ausgaben unserer Gruppen zu tragen. Vielen Dank für Ihr Zeichen des Wohlwollens und der Solidarität! Gebe Gott, dass all diese Spenden zum Segen wirken und Menschen in der Nähe und Ferne aufbauen.

Miteinander

 

Nachbargemeinden

Evangelische Stadtakademie