Aktuelle Informationen

Klicken Sie hier, um sich in unsere Online-Veranstaltungen einzuwählen (öffnet das Programm "Zoom")

Da sich durch die Corona-Krise die Dinge ständig ändern, wollen wir Sie über die Angebote unserer Gemeinde auf dem Laufenden halten: Aktuelle Informationen finden Sie auf dieser Homepage und in den Schaukästen vor unseren Kirchen. Wir wünschen Ihnen Kraft, Liebe und Besonnenheit!

Wir übertragen unsere Gottesdienste und Veranstaltungen mit der Software "Zoom". Die Übertragungen laufen ausschließlich verschlüsselt über deutsche Server, alle staatlichen und kirchlichen Vorgaben zum Datenschutz werden eingehalten.

Sie können sich außerdem telefonisch einwählen: Wählen Sie die Nummer 030 5679 5800 an, geben Sie dann die Meeting-ID 362 172 8280 # ein und anschließend das Passwort 774973 #

 

GRÜSS GOTT!

 

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage der Jubilate-Kirchengemeinde. Wir haben die Seite neu gestaltet, nun wird sie auch auf mobilen Geräten gut angezeigt. Ein paar Inhalte werden in den nächsten Wochen noch hinzukommen. Melden Sie sich doch weiter unten für den Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Herzliche Grüße, Ihre Pfarrer Sebastian Degkwitz und Philipp Stoltz

Meldungen

Weihnachtsgrüße von TowerPower

Miri TowerPower

Die 10- bis 13jährigen konnten sich 2020 zu keinem Geländespiel treffen, keinen Burger essen und keine Weihnachtsgeschenke basteln. Aber im Homeoffice haben einige von ihnen Weihnachtskarten gebastelt und zeigen sie uns hier.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Grandchamp Ein Leben im Einklang mit sich selbst, mit der Gemeinschaft, in die jede und jeder Einzelne gestellt ist und mit Gott. In Gottes Liebe zu bl eiben heißt zunächst, mit sich selbst versöhnt zu werden. Darum geht es bei den Gottesdiensten zur „Gebetswoche für die Einheit der Christen“.

Ehe - Ein lebendiger Balanceakt

Balanceakt Am Sonntag, den 14. Februar ist Valentinstag. Sie und der Mensch an Ihrer Seite sind herzlich eingeladen zu unserem ökumenischen Segnungsgottesdienst um 18 Uhr im Putzbrunner Kirchenzentrum.
Welch Geheimnis ist ein Kind! Gott ist auch ein Kind gewesen. Weil wir Gottes Kinder sind, kam ein Kind, uns zu erlösen. (Clemens Brentano)

Gottesdienste

Mo, 18.1. 18 Uhr - Sa, 23.1.
Pfarrvikar Stefan Berkmüller und Pfarrer Philipp Stoltz
. Online
So, 24.1. 10:30 Uhr
Pfarrvikar Stefan Berkmüller und Pfarrer Philipp Stoltz
Putzbrunn St. Stephan, Putzbrunn
So, 24.1. 10:30 Uhr
Pfarrer Sebastian Degkwitz
München Jubilatekirche, München Waldperlach
Mi, 27.1. 18 Uhr
. Online
So, 31.1. 10:30 Uhr
Pfarrer Philipp Stoltz
Putzbrunn St. Martin, Putzbrunn

Im Focus

Geistlich betrachtet: Was braucht das Kind?

Geistlich betrachtet: Was braucht das Kind? Das Tolle an Kindern ist, dass wir alle selbst einmal welche waren. Oder vielleicht noch ein wenig geblieben sind. Und wir darum von ihnen lernen können, was wir eigentlich brauchen.

Was ist toll daran, ein Kind zu sein?

Was ist toll daran, ein Kind zu sein? Kinder aus der 4. Klasse antworten auf eine Frage, für die wahrscheinlich auch jeder von uns eine ganz eigene Antwort hat.

Wenn plötzlich alles anders ist…

Wenn plötzlich alles anders ist… In der Pause kamen die ersten Gerüchte auf – sie wollen die Schule schließen. So ein Unsinn haben wir gedacht, die Schule schließen wegen eines Virus, niemals!

„Ich will Jünger sein!“ - Wie Kinder biblische Geschichten im Kindergottesdienst erleben

„Ich will Jünger sein!“

Kaum ist die biblische Landschaft mit Tüchern, Sand und Steinen aufgebaut, kaum sind die Biegefiguren aufgestellt, sind die Kinder voll dabei.

"Mein fester Termin im Herbst" - Die Ökumenische Kinderbibelwoche in Putzbrunn

"Mein fester Termin im Herbst"

Leuchtende Kinderaugen und Gemeinschaft: Dieses Jahr bin ich zum 13. Mal bei der Kinderbibelwoche in Putzbrunn dabei.

Wofür öffnen Kinder mir die Augen? Wir fragten einige Großeltern, hier ihre Antworten

Wofür öffnen Kinder mir die Augen? Ich bin gespannt, was er demnächst Weiteres zeigt, so dass ich sagen kann, "wieder etwas von ihm gelernt", "auf's Neue hat er mich begeistert" und "auf's Neue freue ich mich über ihn".

Vergelt's Gott

Unterstützen Sie die Arbeit unserer Gemeinde mit Ihrer Spende

Das Leben in unserer Kirchengemeinde ist vielfältig! Es wird getragen von den vielen Menschen, die sich mit ihren Gaben bei uns einbringen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie direkt das Leben in unserer Kirchengemeinde. Wir nutzen dieses Geld, um unsere Gebäude zu erhalten und um die Ausgaben unserer Gruppen zu tragen. Vielen Dank für Ihr Zeichen des Wohlwollens und der Solidarität! Gebe Gott, dass all diese Spenden zum Segen wirken und Menschen in der Nähe und Ferne aufbauen.

Lebensstationen

Taufe: Gottes Segen für ein ganzes Leben empfangen
mehr...

Konfirmation: Öffentlich und selbständig Ja zum Glauben sagen
mehr...

Trauung: Den Bund der Ehe auch vor Gott schließen
mehr...

Bestattung: Hoffnung und Begleitung in schwerer Zeit finden
mehr...

Kircheneintritt: Für Glauben und Gemeinschaft eintreten
mehr...

Seelsorge: Gottes Nähe auch in dunklen Stunden spüren
mehr...

Miteinander