Wir stehen an der Seite der Juden in Deutschland und in Israel

Wir denken an die unter uns,  die um ermordete Angehörige und Freunde in Israel trauern, die sich Sorgen machen um Entführte. Wir denken an Jüdinnen und Juden, die sich nicht mehr sicher fühlen - in Deutschland nicht und nun auch in Israel nicht.

Christen sind mit Juden elementar verbunden. Sie teilen mit ihnen heilige Texte: Gebote und Verheißungen Gottes. Sie tragen Verantwortung für jahrhundertealte christliche Judenfeindschaft. 

Darum: Wir beten zu Gott: Sei bei deinem heiligen Volk! Wir stehen zu Israel und zu den Jüdinnen und Juden, die unsere Mitbürger sind. Wir wollen wie sie nach den Geboten leben, mit denen Gott uns menschlich macht und miteinander verbindet. 

Pfarrer Sebastian Degkwitz    Pfarrer Philipp Bäumer    Vikar Yannick Schlote