Gemeindeveranstaltungen

Besuch aus Tansania

Im Rahmen einer Münchner Einladung besuchte der evang. Bischof Mengele von Njombe/Südtansania auch das Ökum. Kirchenzentrum in Putzbrunn. Die beiden Hausherren, Diakon K. Stocker und Pfrin. B. Hopfmüller, hoben dabei u.a. die gute Zusammenarbeit beider Gemeinden hervor. - Fotos: Gerth

Unser Jubilatefest 2016

Traditionsgemäß feierten wir unser großes Gemeindefest zu Christi Himmelfahrt. Das Wetter war bestens, so konnte alles im Freien stattfinden. Angesichts des Besucherstroms somit beste Voraussetzungen für ein gelungenes Fest. Das Beisammensein der Gemeinde mit Grillfest und Kaffeetafel wurde immer wieder durch musikalische Beiträge des Akkordeonorchesters und den Frühlingsliedern unseres Kirchenchors ausgeschmückt. - Fotos: Gerth

Zur Feier der Osternacht

Der Tag der Auferstehung Jesu Christi am Ostersonntag begann mit der Feier der Osternacht. Frühmorgens vor dem ersten Morgengrauen sammelte sich die Gemeinde im Hof der Jubilatekirche um das Osterfeuer, bevor sie in die Kirche einzog. Der Schein der vielen Kerzen in der dunklen Kirche, biblische Lesungen aus der Stille, die Gesänge des Osterlobs und die Feier des Abendmahls prägten den stimmungsvollen Gottesdienst. - Wer wollte, den zog es weiter zum anschließenden ökumenischen Osterfrühstück nach Putzbrunn (27.3.) - Fotos: Gerth

Zum Weltgebetstag 2016

Der weltumspannende jährliche Gebetstag aller Christen stand unter dem Thema \"Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf\". Für das Programm hatten diesmal Frauen Kubas gesorgt. Als Symbol der Verbundenheit mit den kubanischen Christen wurden gebastelte Blätter des Schmetterlingsjasmins verteilt. Eingeladen hatten mehrere Kirchengemeinden nach St. Stephan Putzbrunn (4.3.) - Fotos: Hopfmüller

Konzert zur Passionszeit

\"Kreuz auf das ich schaue\" war das Thema des diesjährigen Passions- konzert in St. Martin. Mit Chorälen und Texte, dargeboten von unseren Kirchenmusikern und unserer Pfarrerin, ließen wir uns auf die Passionszeit einstimmen. Der Dank gebührt allen und im besonderen Irina Gillmann, die fortan als Chorleiterin auf ein erfolgreiches 10-jähriges Jubiläum in unserer Gemeinde zurückblicken kann. - Fotos: Gerth

Von Münzen, Laufsteg und A-cappella-Vokalisten

..... oder: wie das Beiprogramm zum Hauptprogramm wurde. Kurzweilig, phantasiereich, grandios gespickt voller Ideen war der Mitarbeiter- und Helferabend, den die Hauptamtlichen (mit ihren Ehehälften) beisteuerten. Allerhand was da an Talenten zum Vorschein kam. Großartig! - Fotos: Gerth

Seniorennachmittag zur Adventszeit

Die Senioren der Gemeinde trafen sich zu einem Gottesdienst mit Abendmahl und zum anschließenden Kaffee/Tee mit Stollen, Lebkuchen und Plätzchen. Kräftig und textsicher gesungen wurde ein Reigen von Adventsliedern, alles mit Klavierbegleitung.(9.12.) - Fotos: Gerth

Konzert zur Adventszeit

Festliche und besinnliche Chor- und Instrumentalmusik erklang zum zweiten Advent in der Jubilatekirche. Chor, Bläser, Streicher und Solisten mit Orgel, Harfe und Querflöte stimmten die Zuhörer ein in die erwartungsvolle Vorweihnachtszeit. Der Schlussapplaus für das ambitionierte Programm und für die gelungene Aufführung unserer Kirchenmusiker war groß. - Fotos: Gerth

Auf dem Putzbrunner Christkindlmarkt

Der Putzbrunner Christkindlmarkt ist einer der schönsten im Landkreis. Wie immer: ein willkommener Treff für alle Anwohner. Auch unsere Kirchen- gemeinde war bestens vertreten mit ihrem Stand, dem Posaunenchor und vielen Gemeindemitgliedern /28./29.11.) - Fotos: Gerth

Kunst in Waldperlach

Die Jubilatekirche lud zusammen mit dem Verein Waldperlacher Treff zu einer Kunstausstellung ein. Künstler aus Waldperlach und Umgebung präsentierten und verkauften ihre Arbeiten. (15.11.) - Fotos: Gerth

Musikalischer Abend mit den Vazupftn

Das Quartett \"De Vazupftn\" - liebge- wonnene musikalische Gäste - spielten wieder einmal für uns Ländler, Polka, Walzer und vieles mehr in unterhalt- samen Liedern und Geschichten. Der Spendenerlös des Benefizkonzerts kommt dem Projekt Omnibus zu Gute, das dem Zufluchtort für Eltern schwerkranker Kinder dient (7.11.). - Fotos: Gerth

Zum Erntedank

Groß und klein feierten das Erntedank- fest mit einem traditionellen Familien- gottesdienst. Sie sangen \"Du hast uns deine Welt geschenkt\", sie dankten für den reichlich gedeckten Tisch, gedach- ten der Not der vielen Flüchtlinge und beteten für eine gerechtere Welt. (4,10.) - Fotos: Gerth

Jubilatefest zum Sajatag

Erstmals wurde unser jährliches Ge- meindefest vom Himmelfahrtstag in den Juli verlegt und mit dem Sajatag zusammengelegt. Das Wetter dankte es uns mit sommerlichen Tempera- turen. So konnte das Fest mit unserem tansanischen Gast Frank Nyika stattfinden und auch unser neuer Pfarrer mit seiner Familie waren längst heimisch geworden. (5.7.) - Fotos: Gerth

Dorffest-Gottesdienst in Putzbrunn

Wie alle drei Jahre feierte die Gemeinde Putzbrunn am Wochende ihr Dorffest. Einer der Höhepunkte am Sonntagvormittag war der ökumenische Festgottesdienst mit Diakon Karl Stocker und den evang,. Pfarrern Barbara Hopfmüller und Sebastian Degkwitz zusammen mit vjelen Gruppen und Chören (14.6.) - Fotos: Gerth

Einführung von Pfarrer Dr. S. Degkwitz

In einem Festgottesdienst wurde Pfr. Dr. Sebastian Degkwitz in sein Amt als neuer Pfarrer der Jubilategemeinde eingeführt. Den Festakt leitete Dekan Mathis Steinbauer im Beisein von Kirchenvertretern aus benachbarten Gemeinden, Politik und Kindergarten. Pfarrer und seine Familie wurden von der Gemeinde mit unserem Kanon \"Jubilate Deo\" herzlich willkommen geheißen. Freude und Dankbarkeit drückte sich aus über das Ende der Vakanzzeit und der damit verbundenen Mehrbelastung. Besonderen Dank an Pfrin. Barbara Hopfmüller und Frau Doris Riepl. Beim anschließenden Empfang bot sich Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen. (22.3.) - Fotos: Gerth

Einladung zum Weltgebetstag 2015

Der jährliche Weltgebetstag - in diesem Jahr ausgestaltet von den Frauen Ba- hamas - wurde in St. Martin begangen. Zum gemeinsamen Gottesdienst hatten alle kath. und evang. Gemeinden von Neubiberg, Waldperlach und Putzbrunn eingeladen. Ebenso feierten Christen aus Syrien und Eritrea mit, die vom Asylhelferkreis betreut werden, (6.3.) - Fotos: ?

Treffen der Ehrenamtlichen

Wie in jedem Jahr wurden rund hundert Mitarbeiter für gezeigtes ehrenamt- liches Engagement geehrt. Als kleines Präsent erhielt jeder einen Schlüssel- anhänger in Form eines Fisches. Eine weitere Danksagung galt unserer Pfarramtssekretärin Doris Riepl für ihr 15-jähriges Berufs- jubiläum. Nach einer ausgiebigen Kaffeetafel gab es zum Abschluss der Feier noch einen eine Diaschau mit 240 Fotos zum Gemeindegeschehen in 2014.- Fotos: Gerth

Adventskonzert in St. Martin

Auch in diesem Jahr luden die Musiker der Jubilategemeinde zum traditionellen Adventskonzert ein. \"Festliche und besinnliche Musik zum Advent\" war der Titel des Abends, mit dem sich die zahlreichen Zuhörer auf das Weihnachtsfest einstimmten (7.12.) - Fotos: Gerth

Auf dem Putzbrunner Christkindlmarkt

Auf dem Putzbrunner Adventsmarkt sind wir wie immer bestens vertreten: Unser Posaunenchor eröffnet traditionell díe Veranstaltung und und der Jubilatestand verkauft Selbstgemachtes, gespendet aus der Gemeinde für die Gemeinde. Natürlich ist man dabei, bei Glühwein, Zimtsternen und Co (29, -30.11.) - Fotos: Gerth

Ein Abend mit \"Da Vazupftn\"

Immer wieder gern gesehene und gehörte Gäste \"Da Vazupftn\" mit ihrem neuen musikalischen Programm: Kurzweilig, vielseitig, amüsant und engagiert, kurzum perfekt. Dem reichlich erschienenem Publikum gefiel es . Danke für die großzügigen Geldspenden für das Omnibus-Projekt. (8.11.) - Fotos: Ingrid von Berg

Neues Familienpapier der EKD

Auf Einladung des KV wurde zu einer Gemeindeversammlung eingeladen. Pfrin. B. Hopfmüller stellte anhand mehrerer Folien den Extrakt aus dem erweiterten Familienbegriff vor. Neben der \"klassischen\" Familie haben sich weitere Formen des menschlichen Zusammenlebens herausgebildet. Dabei sind nicht die verschiedenen Formen, sondern die christlichen Werte wie Verlässlichkeit, Verantwortung, Fürsorge, Gerechtigkeit der Wert an sich in einer Beziehung (26.10.) - Fotos: Gerth

Auszeichnung für den Asylhelferkreis

Der ökumenische Asylhelferkreis Putzbrunn wurde vom Awo Landesverband Bayern für sein soziales Engagement geehrt. Pfarrerin B. Hopfmüller und Diakon K. Stocker nahmen stellvertretend für 35 Putzbrunner Helferinnen und Helfer Scheck, Urkunde und Ehrenpreis entgegen (20.10.) - Fotos Martius